Senin, 23 September 2013

Ist Gesichtserkennungstechnologie Ihre Identität offenlegen?

[ad_1]

Tagging and sharing a friend in a selfie of four people using facial recogintion software applications in front of a large city for sharing on varous social media platforms

facial recognition technology Während Sie Herumspielen mit den verschiedenen Selfie Filtern in apps wie Snapchat lieben können, sollten Sie zweimal überlegen, bevor dies zu tun. Obwohl die Theorien, dass Unternehmen Gesichtserkennungstechnologie zum Aufbau einer Datenbank von Identitäten verwenden viel Gewicht nicht halten können, lohnt es sich immer noch in Frage zu stellen ob Gesichtserkennungstechnologie sicher, zumal immer mehr Biometrie-Technologie weiter zu entwickelt. Während apps und Dienste implementieren Gesichtserkennung, Technologie ist fast immer die Norm könnte diese Technologie werden Ihre Identität aufs Spiel setzen? Wir wollten herausfinden.

Welche Unternehmen Gesichtserkennungstechnologie verwenden?

Facebook kündigte an, seine Gesichtserkennungs-Software im vergangenen Jahr die hilft zu identifizieren und Taggen von Fotos einer Person auch wenn identifizierbare Merkmale (z. B. das Gesicht der Person) vollständig sichtbar auf dem Foto nicht zu verbessern. Während Facebook ähnlichen Technologie seit einiger Zeit verwendet hat machten sich nun um Tag Nutzer in Fotos zu helfen, dir oder deinen Freunden hochladen, letztjährigen Update diese Funktion auf die nächste Stufe. Die aktualisierte Software sieht auf andere Dinge auch, wie Kleidung oder Haare, und vergleicht ihn mit Facebook-Nutzer, die bereits auf dem System gespeichert wurden.

Amazon hat auch seine Hand in Gesichtserkennungstechnologie mit ihren Plänen eine Selfie Zahlungssystem umzusetzen versuchte. Statt Ihr Kennwort eingeben oder mit Hilfe Ihres Fingerabdrucks, um Einkäufe zu autorisieren, wären Benutzer erforderlich eine Selfie, Blinzeln, Lächeln oder bewegen Sie ihren Kopf, ihre Identität zu überprüfen. MasterCard war ähnlich wie im vergangenen Jahr Softwaretests wo Benutzer ein Selbstporträt auf ihren mobilen Geräten um eine Transaktion abzuschließen nehmen würde. Die Gesellschaft bezweckt Rollout Selfie Pay Technologie in 14 Ländern in diesem Sommer nach Vermögen.

Ein weiteres Unternehmen, das ist kein Neuling auf Gesichts-Technologie ist Android. Während Apple nutzt Fingerabdruck entsperren Technologie für die iPhone und iPad Nutzer, viele Android-Nutzer möglicherweise bereits vertraut mit Gesichts Anerkennung entsperren Funktionen auf ihren Geräten. In Versuch, halten ihr Handy sicherer, führte das Unternehmen eine Gesichtserkennungs-Software namens Face Unlock vor ein paar Jahren können die Benutzer der traditionellen PIN-Passwort oder Muster Passwort mit ihrem Gesicht zu ersetzen. Auch wenn es anfangs ein bisschen Kontrolle für seine Zuverlässigkeit wurde, seit Android gemacht Verbesserungen, die Benutzern zu blinken, um zu beweisen, dass nicht jemand anderes versucht, in ihrem Handy zu erhalten, indem Sie ein Foto von ihnen verlangen. Microsoft hat auch auf das Spiel bekommen mit Gesichtserkennung für sein Betriebssystem Windows 10 für Benutzer-Logins.

Was sind die Risiken im Zusammenhang mit dieser Art von Technologie?

da wir immer mehr Unternehmen nutzen diese Art von Technologie sehen für die Vollendung und Autorisieren von Entsperren eines Geräts zu Einkäufen, verbunden mit viel mehr sensible Finanzdaten, ist es wichtig für die Verbraucher, einen kritischen Blick auf die potenziellen Risiken zu nehmen. Während die meisten dieser Fälle noch in der Beta-Phase, sie könnte hier früher, als wir erwarten, die wir dann entscheiden, ob wir diesen Firmen Vertrauen mit unseren Gesichtern in ihren Datenbanken gespeichert haben – zusätzlich zu allen anderen Informationen sie bereits, wie unsere Namen, Benutzernamen, Passwörter und mehr gespeichert haben.

In der Tat hat so viele Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre Gesichtserkennungstechnologie erzogen, dass das US Government Accountability Office beschlossen, einen Bericht darüber zu führen. Die Ergebnisse des Berichts angeben "wenn seine Verwendung weit verbreitet wurde, es Unternehmen oder Privatpersonen die Möglichkeit, fast jeder in der Öffentlichkeit ohne deren Wissen oder Zustimmung zu identifizieren und zu Standorten, Bewegungen und Gefährten der Menschen verfolgen geben könnte." Und da es keine Bundesdatenschutzgesetzes, die den kommerziellen regelt dieser Technologie verwendet gibt, es ist etwas, was man vor der Verwendung gut überlegen.

Mit Gesichtserkennungstechnologie, um jemand in der Öffentlichkeit ohne deren Wissen zu identifizieren, ist etwas, das eigentlich bereits möglich ist, wie wir vor kurzem in Russland mit der wachsenden Popularität von eine app namens FindFace gesehen haben. Diese app ermöglicht es Menschen, niemandes social Media Profil zu finden, indem man ein Bild von ihrem Gesicht in der app. Was mehr ist über solch eine app wenn Sie die massive Datenschutzverletzungen berücksichtigen, die fast wöchentlich auftreten, und die Tatsache, dass Hacker in der Lage, Millionen von Menschen die Fingerabdrücke zu stehlen gewesen, wie wir erst im vergangenen Jahr mit The Office of Personnel Management Hack gesehen.

Während die Zukunft der Gesichtserkennungstechnologie und ihre Auswirkungen auf unser täglichen Leben nach wie vor trübe ist, die möglichen Gefahren der Verwendung dieser Technologie läutet laut. Weil der Genesung von Identitätsdiebstahl ist solch ein schwieriger Prozess, vor allem wenn es viel mehr einzigartige Dinge, die darum ein einfaches Passwort (z. B. Ihren Fingerabdruck oder Ihre Gesichtszüge), es ist wichtig, haben Ihre due Diligence und zweimal überlegen, wo Sie solche Informationen geben.

Folgen Sie unserem Identität Diebstahl Schutz Blog für mehr Tipps, wie Sie sich schützen, wenn neue und aufstrebende Technologien.

Die Post ist Facial Recognition Technology Offenlegung Ihrer Identität? erschien zuerst auf NextAdvisor Blog.


[ad_2]
Source link

Ist Gesichtserkennungstechnologie Ihre Identität offenlegen? Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rina Saskiaputry

0 komentar:

Posting Komentar